| Startseite | Kontakt | Impressum  | Sitemap | Login  
Der Ort
Tal der Sinne
Kneipp /Kur/Wellness
Veranstaltungen
Freizeit und Umgebung
Restaurants
Füssen Hauptseite
Wetterbericht aus Bad Faulenbach
 Faulenbach erleben Übernachten Service
 

Sie sind hier:Bad Faulenbach/Faulenbach erleben/Tal der Sinne

Bad Faulenbach - Tal der Sinne


Das Faulenbacher Tal im Urlaubs- und Kurort Füssen im Allgäu bietet als „Tal der Sinne“ Naturerlebnis mit allen Sinnen!

Hier im Landschaftsschutzgebiet zwischen Lech und Alatsee setzt man schon lange auf sanften Naturgenuss, Erholung und Regeneration. Die wie an einer Perlenkette aneinander gereihten Naturschönheiten wie der Lechfall, die idyllischen kleinen Seen, artenreichen Blumenwiesen, beeindruckenden Hangwälder und faszinierenden Felsformationen bilden eine einzigartige
Naturidylle.

Mit dem Ziel, dieses landschaftliche Kleinod noch attraktiver zu gestalten, die natürlichen Stärken herauszuarbeiten und den Erholungscharakter des Tales noch intensiver erlebbar zu machen, wurde in Kooperation mit der Interessengemeinschaft Faulenbacher Tal, dem Füssener Walderlebniszentrum Ziegelwies, dem Landschaftspflegeverband Ostallgäu und der Stadt Füssen und mit Fördermitteln der Europäischen Union das Projekt „Tal der Sinne“ verwirklicht. Der neue Pfad der Sinne“ lädt ein zu einer Entdeckungsreise für alle fünf Sinne. Machen Sie sich auf den Weg, die Elemente der Natur auf neue und manchmal ungewöhnliche Art und Weise wahrzunehmen. 

Der Pfad der Sinne

beginnt beim großen Findling am Fischhausweg und führt über die Fischhaus- und Kneippwiese zum Mittersee und Obersee. Ab hier kann man sich für eine der beiden Varianten entscheiden:

  • Große Seenrunde: am Obersee vorbei talaufwärts bis zum Alatsee und zurück (auf der Alatseestraße oder auf dem parallel verlaufenden Waldweg).


  • Kleine Seenrunde: gegen den Uhrzeigersinn um den Obersee, dann südlich am Mittersee entlang zur Sprungschanze. Dort kann man westlich von den Sprungschanzen zum Aussichtspunkt auf der Schanzenplattform aufsteigen und genießt einen herrlichen Blick über die Fischhauswiese und Bad Faulenbach bis hin zum Forggensee.

Der Pfad der Sinne bietet Stationen, die jeweils einen der fünf Sinne in besonderer Weise herausfordern:


fühlen

      • Balancierpfad auf der Fischhauswiese
      • Barfußpfad mit Matsch- und Fußwaschstrecke auf der Fischhauswiese
      • Dunkelraum und Kneippanlage auf der Kneippwiese

      hören

      • Klanginstrument und Waldtelephon auf der Kneippwiese
      • Vogelstimmen, Wasserplätschern und einzigartige Stille


      schmecken

      • Kräuterbeete auf der Kneippwiese
      • Calcium-Sulfat-Quelle(Trinkbrunnen) an der Alatseestraße (ca. 100 m nach der Kneippwiese)

      riechen

      • Fischhauswiese mit vielfältiger Alpenflora
      • Schwefelwasser-Tretbecken unterhalb der Kneippwiese


      sehen

      • Bilderrahmen im Obersee und Gipsweiher
      • Sonnenuhr auf der Fischhauswiese
      • Aussichtspunkte an den Sprungschanzen und Schwärzerweg
      • LandArt-Objekte:
        an verschiedenen Plätzen zwischen Ortseingang Bad Faulenbach und Westufer Obersee. Lassen Sie sich überraschen!

      Dieses Projekt wurde von der Europäischen Union (EAGFL) und dem Freistaat Bayern im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative LEADER+ gefördert. 

       

      © 2016 Kur- und Verkehrsverein Bad Faulenbach Seite drucken